Executive Master in Mobility Systems Engineering and Management (M.Sc., Berufsbegleitend)

Typ Master of Science
HECTOR School of Engineering and Management
HECTOR School of Engineering and Management
Logo aktualisieren
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn Oktober
Dauer 18 Monate
Bewerbungsfrist Jederzeit
Kosten 30.000,00€
Sprache Englisch
Benötigte Berufserfahrung 3 Jahre
Ort Karlsruhe
Empfehlen

HECTOR School of Engineering and Management / Executive Master in Mobility Systems Engineering and Management im Detail

Schwerpunkt des berufsbegleitenden Masters Mobility Systems Engineering & Management ist die Fahrzeugentwicklung als Gesamtsystem, welche die Kombination von IT-, Elektronik- und klassischen Produktionskenntnissen erfordert. Teilnehmende beschäftigen sich in einer einzigartigen Kombination von Kursen mit aufstrebenden Technologien und Systems Engineering: Prozesse, Methoden und Werkzeuge für die Herausforderungen der zukünftigen Mobilität in e-drive, autonomes Fahren, communication-over-the-air und weltweites Release- & Konfigurationsmanagement werden sowohl auf der Engineering- als auch auf der Managementseite eingeführt. Teilnehmende haben die Möglichkeit, sich in den Vertiefungsrichtungen „Fahrerassistenzsysteme“ bzw. „E-Mobilität“ (alternative Antriebsstränge) zu spezialisieren.

Programmfokus

Das Programm ist daraufhin optimiert, eine interdisziplinäre und systemorientierte Denkweise zu erlernen und konzentriert sich auf folgende Punkte:

  • Automotive Systems in Zeiten von Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0: Integration von Cyber Physical Systems & Big Data Handling
  • Lebenszyklusprozesse von Systemen (vom Wasserfall bis zum Scrum)
  • Automotive Standards & Anwendungen (autonomes Fahren, alternative Antriebe und mehr)
  • Datenkommunikation Topologien und Technologien (z.B. CAN, Flexray oder drahtlos/car2x, Ethernet)
  • Weltweites Release & Configuration Management
  • Test 2.0 (jenseits des klassischen HiL)
  • Sicherheit (nach ISO2626262, ASIL)
  • Prozess-Reifegrad-Assessments (CMMI, SPICE)
  • Analytik für Mobilitätssysteme

Die Lehrformen betonen die Entwicklung von Fähigkeiten, mit denen das erworbene Wissen in die Praxis umgesetzt werden kann. Teilnehmer profitieren u.a. vom Expertenwissen der Referenten/innen, eignen sich notwendiges Grundlagenwissen selbständig mit Hilfe von Vorbereitungsmaterial an, bearbeiten Fallstudien, Living-Cases und die Master Thesis als konkrete Projektarbeit.


Voraussetzungen

  • Bachelorabschluss im relevanten Gebiet
  • Berufserfahrung von min. 1-3 Jahren sowie aktuelle Beschäftigung
  • Englischkenntnisse sind nachzuweisen

Module

Marketing & Information Finance & Value Decisions & Risk Strategy & People Innovation & Projects Processes Methods and Tools of System Engineering Systems Design Systems Integration & Validation Functions of ADAS Components & Technologies of ADAS E-Mobility: Political & Technical Framework E-Mobility: Components & Technology

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Executive Master in Mobility Systems Engineering and Management" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen
Empfehlen
Aktualisierung: Sind Sie Mitarbeiter der "HECTOR School of Engineering and Management"? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um das Profil zu aktualisieren und zu erweitern. Jetzt registrieren

Standort